Marcel WinatschekPhilosophische Texte über Gestaltung, Informatik und digitale Populärkultur
Hollie Fernando: So It's Storming on the Lake
© Hollie Fernando

Hollie FernandoSo It's Storming on the Lake

Hollie Fernando ist Fotoassistentin, irgendwo im schönen Großbritannien, und geht ab und zu selbst mit ihrer kleinen Kamera auf Erkundungstour. Dabei überlegt sie sich dann eigene Fotostrecken, platziert Freunde und Freiwillige an einem Setting und schießt dann tapfer drauf los.

Das hier sind Jessica Devos und Jessica Lock am See. Es ist warm und sonnig, grüne Wiesen und blaues Wasser durchfluten die Bilder in den schönsten Farben. Unsere Hollie nennt das dann So It's Storming on the Lake. Vielleicht meint sie mit dem Sturm einen Orkan der Emotionen. Oder einen Monsun der Schönheit. Ich weiß es doch auch nicht. Aber eines steht fest: Was auch immer sie damit gemeint hat: Es ist wunderschön.

Hollie Fernando: So It's Storming on the Lake© Hollie Fernando

Hollie Fernando: So It's Storming on the Lake© Hollie Fernando

Hollie Fernando: So It's Storming on the Lake© Hollie Fernando

Hollie Fernando: So It's Storming on the Lake© Hollie Fernando

Hollie Fernando: So It's Storming on the Lake© Hollie Fernando

Hollie Fernando: So It's Storming on the Lake© Hollie Fernando

Hollie Fernando: So It's Storming on the Lake© Hollie Fernando

Hollie Fernando: So It's Storming on the Lake© Hollie Fernando

Hollie Fernando: So It's Storming on the Lake© Hollie Fernando

Hollie Fernando: So It's Storming on the Lake© Hollie Fernando

Hollie Fernando: So It's Storming on the Lake© Hollie Fernando

Montag, der 19. September 2011

Kommentar schreiben