Marcel WinatschekPhilosophische Texte über Gestaltung, Informatik und digitale Populärkultur
My Horse Prince: Pferde zum Verlieben
© Usaya

My Horse PrincePferde zum Verlieben

Erinnert ihr euch, als ihr damals jede Woche die neue Wendy aus dem Kiosk mitgehen habt lassen, um euch danach im Zimmer einzusperren und euch die heißesten Reitabenteuer mit Black Beauty & Co. vorzustellen? Und habt ihr euch nicht auch in das ein oder andere Schlachtross verknallt und euch vorgestellt, er wäre ein Prinz, mit dem ihr noch heute Nacht durchbrennen könnt?

Für diese nicht ganz unübliche Fantasie gibt es jetzt ein neues Handyspiel namens My Horse Prince. Die Prämisse ist ganz leicht zu verstehen: Ihr seid ein unschuldiges, schüchternes, jungfräuliches Mädchen, das auf einer Wiese ein Pferd entdeckt. Nur dass dieses Pferd eben ein Gesicht hat. Schließlich ist es ein verwunschener Prinz. Oder so ähnlich.

Das Game aus dem Land der aufgehenden Sonne gibt's sowohl für iPhone und iPad als auch für diverse Android-Geräte. Und seien wir einfach mal froh, dass die japanischen Entwickler des Spiels das beste Stück des süßen Prinzen in naturgetreuer Pferdeform gelassen haben. Andersherum würde die ganze Sache wohl nur halb so viel Spaß machen...

My Horse Prince: Pferde zum Verlieben© Usaya

My Horse Prince: Pferde zum Verlieben© Usaya

My Horse Prince: Pferde zum Verlieben© Usaya

My Horse Prince: Pferde zum Verlieben© Usaya

Kommentar schreiben